Schlagwörter

, , ,

Sichtschutz

Sichtschutzmatten aus Naturmaterial im Winter richtig lagern

Ein Sichtschutz aus Bambus oder Weidenrinde wird im Garten immer beliebter, denn Sichtschutzmatten aus Naturmaterialien fügen sich besser in das Gesamtbild des Gartens ein. Damit man auch im nächsten Jahr noch Freude an den Sichtschutzmatten hat, sollte man diese vor dem Winter in einer trockenen Garage lagern. Dauerhafte Feuchtigkeit und Frost oder auch salzhaltige Luft führen dazu, dass der Sichtschutz deutlich öfter erneuert werden muss. Sicherlich ist es nicht immer einfach den Sichtschutz zu entfernen und fachgerecht zu lagern, aber die Freude im nächsten Frühjahr an einem nahezu unbeschädigten Schutz vor fremden Blicken wiegt den Aufwand wieder auf.

Damit die Sichtschutzmatte während des Winters keinen Schaden nimmt, sind einige Tipps zu beachten, damit Schimmel und Co. keine Chance für irreparablen Schaden haben. Idealerweise sucht man sich einen trocknen und möglichst sonnigen Tag aus, um die Sichtschutzmatten aus dem Garten zu entfernen und einzulagern. Als erstes entfernt man sichtbare Verunreinigungen mit einem Besen. Dabei können kleinere Beschädigungen an Ort und Stelle repariert werden. Danach rollt man die Matten locker auf, damit man sie gut transportieren kann. Im Lagerraum sollte man, wenn möglich, die Bambus- oder Weidenmatten nochmals entrollen und einige Tage zum vollständigen Abtrocknen liegen lassen. Erst dann werden die Matten aufgerollt und mit Bindebändern zusammengehalten. Die so entstandenen Rollen sollten möglichst senkrecht und luftdurchlässig an einer Wand stehen. Regelmäßige Kontrolle verhindert Schimmelbildung und Fäulnis, welche durch Restfeuchte entstehen können.

Wer seine Sichtschutzmatten jährlich im Herbst in einem trockenen und frostfreien Raum lagert, der hat viele Jahre Freude an seinem natürlichen Sitzschutz. Im kommenden Frühjahr werden die Matten dann einfach wieder aufgerollt und im Garten oder auf der Terrasse an Ort und Stelle befestigt.

Falls man eher auf der Suche nach einem pflegeleichteren Sichtschutz im Garten ist, hilft auch mal ein Vergleich zwischen verschiedenen Sichtschutz-Arten und Materialien, z. B. hier. Heute gesehen auf Sichtschutzhandel.de.

Advertisements